When:
Wednesday, Nov 09, 2022 6:00a -
7:30a

Where:
Goethe-Institut Boston
170 Beacon Street
Boston, MA 02116

EventScheduled OfflineEventAttendanceMode

Admission:
$15

Categories:
Classes, History, Meetup, Rainy Day Ideas

Event website:
https://www.goethe.de/ins/us/de/sta/bos/ver.cfm?event_id=24198677

Friedrich Nietzsche (1844-1900) ist vor allem als der Philosoph bekannt, der einmal schrieb, „Gott ist tot.“ Sein Leben lang hat er sich mit solchen hochfliegenden Konzepten wie Religion, Geschichte, Metaphysik und Wahrheit beschäftigt, und zwar in einer höchst provokativen Art und Weise. Aber Nietzsche hat auch viel über den menschlichen Körper und dessen Gewohnheiten gedacht und hat immer versucht – durch eine Vielfalt von Praktiken –, seinem Leben einen ‚Stil‘ zu geben. Sein Motto, um mit Rilke und Sloterdijk zu sprechen, könnte lauten, Du musst dein Leben ändern. Zu diesem Zweck war dem ‚großen Denker‘ keine alltägliche Sache zu gering: Von der Quantität und Qualität seines Tees bis zu den möglichen Vorteilen des Laufens hatten für Nietzsche solche angeblichen Kleinigkeiten eine nicht zu unterschätzende Bedeutung. In diesem Seminar geht es vor allem darum, diesen ‚ethischen‘ oder ‚asketischen‘ (das heißt, ‚trainierenden‘ oder ‚übenden‘) Nietzsche besser zu verstehen, damit wir besser verstehen, „wie man wird, was man ist,“ das heißt, wie wir leben, wie wir leben wollen und wie das Denken und das Philosophieren mit der Askese zusammenhängen…

Share this event

Add to:

Reddit
09/11/2022 06:00:00 09/11/2022 07:30:00 America/New_York Denken auf Deutsch: Friedrich Nietzsche als Philosoph des Alltags <p>Friedrich Nietzsche (1844-1900) ist vor allem als der Philosoph bekannt, der einmal schrieb, „Gott ist tot.“ Sein Leben lang hat er sich mit solchen hochfliegenden Konzepten wie Religion, Gesch... Goethe-Institut Boston, Boston, MA 02116 false DD/MM/YYYY